Folge 85 – WWMHUWDEGI

Hallo ihr Hübschis,

nein, ihr habt keinen Knoten im Hirn und eure Augen spielen euch auch keinen Streich. Der Titel dieser Folge ist ein wenig merkwürdig. Eigentlich handelt es sich dabei nur um eine schlechte Abkürzung, weil der Titel einfach viel zu lang gewesen wäre. In diesem Sinne willkommen bei der Folge:

Warum wir Menschen hassen und warum das eigentlich gelogen ist!

Wer jetzt vermutet, dass wir uns mal wieder aufregen, der liegt goldrichtig! Es war auch wieder an der Zeit, oder? Dieses Mal dreht sich alles um den Satz, der inzwischen in aller Munde ist: „Ich hasse Menschen.“ Wir haben uns Gedanken darüber gemacht, welche Menschen uns so richtig auf den Zeiger gehen und warum. Welche Verhaltensweisen finden wir total ätzend? Wie kann man uns blitzschnell auf die Palme bringen? Und sind eigentlich alle Menschen total dämlich oder nur die, die wir treffen? Wir versuchen Antworten auf diese Fragen zu finden und überlegen uns dann auch noch, warum der ganze Hasse in uns eigentlich überhaupt nicht existiert.

98069369_247389683027648_6989164714156621824_n

Joko & Klaas: Männerwelten
Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

Spotify

iTunes

podcast.de

Castbox

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s