Folge 45 – Persönlicher Raum

Hallo ihr Hübschis,

nach einer Woche Zwangspause, die durch einen Blitzeinschlag und das dadurch krepierte Internet in Steffis Siedlung bedingt wurde, melden wir uns heute nun endlich wieder zurück. Wurde auch Zeit, denn besonders Steffi hatte bereits das Gefühl, dass ihr Sprachvermögen schon ein wenig Schwund aufwies.

Als Thema für diese Folge haben wir uns den persönlichen Raum ausgesucht, der uns alle wie eine unsichtbare Blase umgibt und den wir nicht verletzt wissen möchten. Wir stellen uns die Frage, wie sehr wir von einem Eindringen in diesen privaten Bereich beeinflusst werden und was wir als übergriffig empfinden. Dabei stellen wir fest, dass wir ziemlich unterschiedliche Reaktionen an den Tag legen, wenn es um dieses Thema geht.

Als weiterführenden Link erhaltet ihr heute einen Artikel zu diesem Thema:

https://gedankenwelt.de/stress-und-persoenlicher-raum-wenn-andere-deine-privatsphaere-verletzen/

64961716_2332400020411102_7888533099322015744_n

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

Spotify

iTunes

podcast.de

Castbox

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis

Werbeanzeigen

Folge 44 – Urlaubsgeschichten

Hallo ihr Hübschis,

Mel ist aus dem Urlaub zurück und hat sich direkt wieder pflichtbewusst ans Mikro gesetzt. Eventuell könnte Steffis penetrante Fragerei, wann denn die nächste Folge aufgenommen werden könnte, etwas damit zu tun haben. Beweisen lässt sich das aber nicht.

Heute sprechen wir – sehr passend – über das Thema Urlaub und teilen unsere Erlebnisse und Gedanken mit euch. Okay, ja, Mel teilt die Erlebnisse, Steffi nur die Gedanken, weil sie urlaubstechnisch gar nicht so viel vorzuweisen hat. Aber keine Sorge, es gibt trotzdem genug Gesprächsstoff. Vielleicht sogar etwas zu viel. Abschweifen inklusive. Versteht sich ja von selbst.

61990312_591721511316452_895658564213800960_n

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

podcast.de

iTunes

Spotify

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis

Folge 43 – Authentische Outtakes

Hallo ihr Hübschis,

obwohl die Mel im Urlaub war und die Steffi im Augenblick faul wie Sau, gibt es auf den letzten Drücker heute dennoch eine neue Folge für alle, die sich gerne Lückenfüller anhören. Genau so einen haben wir nämlich bereits vor Mels Urlaub aufgenommen, damit ihr am Mittwoch Donnerstag etwas zu hören habt. Sind wir nicht total nett?

Da es inhaltlich echt wenig zu sagen gibt, können wir an dieser Stelle auch keine weitere Beschreibung anführen. Echt mal. Sorry. Aber falls ihr euch die Folge anhört, dann versteht ihr auch, wieso.

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

podcast.de

iTunes

Spotify

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis

Folge 42 – Die lieben Kollegen

Hallo ihr Hübschis,

es ist wieder Mittwoch, Mel hockt in der Toskana und macht schön Urlaub und Steffi hockt zuhause und arbeitet am Podcast. Gerechte Aufteilung, oder? Aber man will ja nicht meckern, es macht ja Spaß. Muss man sich nur oft genug sagen. 😛

In dieser Folge sprechen wir über ein Thema, das uns alle irgendwie betrifft: Kollegen. Mal ehrlich, man liebt sie oder hasst sie. Dazwischen gibt es irgendwie nichts, oder? Wir reden ein bißchen über unsere Erfahrungen und über die schlimmsten Kollegen, die wir je hatten. Nein, wir nennen keine Namen. Ist auch besser so. Falls das jemand von unseren alten Kollegen hört – schöne Grüße! Und nein, die für die positive Meinung, die wir über unsere Chefs haben, wurden uns weder Geld noch Naturalien angeboten. Schade aber auch.

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

podcast.de

iTunes

Spotify

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis

Folge 41 – Invasion der Sprachassistenten

Hallo ihr Hübschis,

ein neuer Mittwoch, eine neue Folge. Und endlich fühlte sich das Aufnehmen mal wieder richtig locker und gut an! Nachdem wir uns nun offiziell (wieder) das Abschweifen erlaubt haben, fühlen wir uns nicht mehr ganz so gefesselt. Und auch das Ding der Woche gibt es so ja nicht mehr, sondern wir reden zu Anfang einfach kurz über die vergangene Woche und was bei uns so los war. Wie das bei Freunden eben so ist.

Das Thema der 41. Folge hat Mel aufgebracht, weil sie einfach so unglaublich begeistert ist von ihrer neuen besten Freundin Alexa, die eigentlich Herbert heißt. Und so musste Steffi mit ran und hat erstmal ordentlich rumgenölt, wie blöd und überflüssig das alles ist. Aber wir greifen auch noch mal das Thema „Durian“ aka the Stinkefrucht from Hell auf und bedanken uns an dieser Stelle noch mal bei Benny für die Einsendung seiner einschlägigen Erfahrung mit diesem Teufelszeug. Übrigens hier das Foto der Verbotsschilder aus Indonesien, das er mit uns geteilt hat:

20160107_194607.jpg

Wunderschön, oder? Steffi überlegt schon, auch bei sich auf der Arbeit so ein hübsches Schildchen aufzuhängen. Aber nun genug des Geschwafels, das hier ohnehin kaum einer liest. Viel Spaß bei der aktuellen Folge!

Wie immer hier die Links zum Podcast:RSS-Feed

podcast.de

iTunes

Spotify

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis

Folge 40 – Back to School

Hallo ihr Hübschis,

es ist vollbracht. Endlich ist sie da: Die verfluchteste Folge aller verfluchten Folgen hat das Licht der Welt erblickt! Wir mussten noch nie so oft neu aufnehmen, so viel schneiden, so viel Material verwerfen und neu einfügen. Der Horror! Daher hat es leider auch ein wenig länger gedauert mit der Veröffentlichung, aber wir hoffen, ihr könnt da ein klein wenig Mitleid aufbringen. Hört euch die Folge an, dann wisst ihr, womit wir zu kämpfen hatten.

Dieses Mal haben wir uns mit einem Themenvorschlag befasst (Danke, Stefan!) und hatten im Vorfeld um rege Teilnahme gebeten. Tatsächlich haben wir zum Thema „Schulzeit“ auch wirklich einiges an Texten und Audiodateien bekommen und wir möchten auch dafür noch einmal DANKE sagen! Wir haben uns riesig gefreut. Hoffentlich konnten wir alles zu eurer Zufriedenheit einbauen.

Wir reden über unsere Schulzeit und darüber, was diese Jahre mit uns und aus uns gemacht haben. Es geht um beliebte Schüler, Mauerblümchen, coole und uncoole Lehrer, Mobbing und Freundschaften, die beinahe ein Leben lang halten.

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

podcast.de

iTunes

Spotify

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis

Folge 39 – Selbstoptimierung am Arsch

Hallo ihr Hübschis,

OOPSIE! Irgendwie haben wir uns ganz kräftig verzählt und bis zum Moment dieses Blogeintrags noch gar nichts davon mitbekommen. Im Intro dieser Folge sagen wir, dass es sich um Folge 40 handelt, aaaaaber eigentlich sind wir erst bei 39. Wahrscheinlich fällt das niemandem außer uns auf, aber wir wollten es mal gesagt haben.

Die Überschrift bzw. der Titel dieser Folge sagt eigentlich schon alles, oder? Es geht um den immer größer werdenden Wahn nach Selbstoptimierung. Wir müssen hübscher und schlanker und erfolgreicher werden, aber auch entspannter und tiefsinniger und überhaupt die perfekte Version von uns selbst! Dass das irgendwie nicht zusammenpasst, merkt man schon beim Lesen. Wir sind nicht gerade die großen Fans dieser Entwicklung, aber natürlich sieht das jeder anders. Wenn euch unsere Meinung interessiert, dann hört mal rein.

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

podcast.de

iTunes

Spotify

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis

Folge 38 – Endgegner Haushalt

Hallo ihr Hübschis,

es ist kurz vor Mitternacht und gerade noch so Mittwoch. Daher sind wir dieses Mal ultra pünktlich dran, um die neue Folge rauszubringen.

Dieses Mal reden wir über unser aller Feind, den Haushalt. Am schlimmsten finden wir sicher die Hausarbeit, die sich ja nicht von allein macht und daher allgegenwärtig ist und uns so manchen Tag versaut. Zum Beispiel den Freitag vor dem angekündigten Wochenendbesuch der Eltern. Ganz schlimm, so was. Und wenn man in Panik geputzt hat und super stolz auf sich ist, findet der Besuch dennoch immer etwas, was man übersehen hat. Darüber und über alles, was unserer Meinung nach sonst noch zum Haushalt gehört, tauschen wir uns in dieser Folge aus. Ihr könnt sie ja beim Putzen hören. Hoffentlich habt ihr Spaß dabei!

Weiterführende Links:

1000 Haushaltstipps

Steffizilla Podcast

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

podcast.de

iTunes

Spotify

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis

Nerdshirt Friday #11 – Second Season

Der Nerdshirt Friday ist wieder da. Zwar verspätet gepostet aber wie versprochen werden die Shirts auch wirklich getragen.

Folgendes vorab:

Mel mag die Herkunft von Steffis Shirt nicht wohingegen Steffi ein wenig neidisch auf Mel ist.

IMG-20190412-WA0007

Kommen wir zu Steffi:

Steffi trägt offensichtlich ein Shirt zu den „Die Drei ???“.  Es geht wohl um eine Live Tour in 2010. Soweit hört mein Wissens diesbezüglich auch bereits auch. Ich war ein Leser der „5 Freunde“ und konnte nie mit etwas anderem anfangen. Hinzu kommt das ich einfach nicht verstehe, wie man das schreiben soll im laufendem Text. Nehmen wir den letzten Satz ergänzt mit dem Namen:

Hinzu kommt das ich nicht verstehe wie man „Die Drei ???“ im laufendem Text schreiben soll.

oder eher:

Hinzu kommt das ich nicht verstehe wie man die 3 ??? im laufendem Text schreiben soll.

Je nach Anwendung sehr verwirrend.

Hinzu kommt das ich mit Synchronsprecher im Alter von über 40 nicht so ganz klar komme die Kinder synchronisieren. Aber hey sind wir mal ehrlich… die 5 freunde sind auch nicht besser. Schwer verstörend das nach 25 Jahren nochmal zu hören… Steffi ist jedenfalls ein Riesen Fan von (Achtung geht los) „Die Drei ???“. Oder: Steffi ist ein Riesen Fan von den Drei ???…. ich wird irre.

 

Mel trägt heute die Guardians of the Galaxy.

Gibt’s da eigentlich noch soviel mehr zu sagen? Sie liebt die Marvel Movies und Spitzenreiter ist diese verrückte Crew. Allerdings ist in der Mitte kein Guardian abgebildet…. Das Zentrum allen Universums… der Vernichter! Ups Spoiler Alarm! Wer ist noch so scharf auf den neuen Avengers Teil? Wir hoffen es doch!

 

Das war es erstmal von unserem Nerdshirt Friday am Wednesday. 😛

Eure Uschis!

Folge 37: Männerkosmetik

Hallo ihr Hübschis,

heute gibt es die neue Folge mal an einem Donnerstag und wir denken, ihr werdet es überleben. Natürlich gibt es wie immer einen guten Grund dafür, aber der soll euch hier nicht weiter interessieren.

Heute geht es um Männer und ihre Pflege. Also, nicht um die Haltungsbedingungen von Männern, wie oft man sie bürsten und das Futter wechseln muss, nein. Wir reden über Kosmetik für den Mann und darüber, ob und wie viel davon man(n) eigentlich braucht. Da wir ja nun einen sehr einseitigen Blick auf die Sache haben, könnte es sein, dass wir dieses Thema nicht ganz so objektiv behandeln. Aber natürlich sind alle Hörer und Hörerinnen herzlich dazu aufgerufen, uns zu berichtigen oder weiterführende Infos mit uns zu teilen.

Hier noch die von Mel erwähnten Artikel zu Anthem:

kurz und deutsch

lang und englisch

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

podcast.de

iTunes

Spotify

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis