Folge 57 – Tussiklatsch 5: Tattoo-Uschis

Hallo ihr Hübschis,

morgen feiern wir den Tag der Deutschen Einheit. Die perfekte Gelegenheit, sich gechillt mit unserer neuen Folge in die Badewanne zu setzen oder gemütlich im Bett zu frühstücken. Erzählt uns doch mal, wo ihr uns hört!

Heute reden wir mal wieder über unseren Alltag und springen lustig zwischen den Themen hin und her. Es geht um Umzüge, Urlaub, Körperkunst, meckernde Katzen und Entschuldigungen. Mehr gibt es eigentlich gar nicht zu sagen. Und das liegt garantiert nicht daran, dass Steffi todmüde ist.

71783324_2113518242284758_730092342366699520_n

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

Spotify

iTunes

podcast.de

Castbox

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis

Werbeanzeigen

Folge 12 – Nervenprobe Umzug

Hallo ihr Süßen,

leider erfolgt unser Upload heute relativ spät, da wir an diesem Mittwoch große Probleme mit der Technik hatten. Verzeiht uns daher bitte auch die vielleicht etwas gewöhnungsbedürftige Tonqualität. Wir mussten ein wenig improvisieren.

In der neuen Folge behandeln wir das Thema Umzüge, mit dem wir relativ viel Erfahrung haben – gewollt oder ungewollt. Wir reden über die Wohnungen des Grauens, über kluge Ideen zur Vermeidung von vollgestopften Kleiderschränken, geben Tipps zur Pflege von Umzugshelfern und fragen uns, was Steffis Nachbar während der Aufnahme wohl quer durch die Wohnung schleift.

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

podcast.de

iTunes

Spotify

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. —

Wir hören uns nächste Woche!

Bis bald

eure Uschis