Folge 68 – Silvester-Reminiszenz

Hallo ihr Hübschis,

ist es denn die Möglichkeit? Wir sind wieder da! Preiset, wen auch immer ihr preisen wollt, ob es nun der Herr, die Frau oder etwas ganz anderes ist. Die Winterpause ist vorbei und wir können uns alle auf neue Folgen freuen: Wir aufs Aufnehmen und ihr aufs Hören. Nur Steffi nicht ganz so sehr aufs Schneiden, aber die soll sich nicht so anstellen.

https://www.podcaster.de/simpleplayer/?id=show~1jobddl~taschenuschis~pod-5e1f862b6613d708127407&v=1579125767

In unserer ersten Folge im Jahr 2020 (Zieht euch das rein, wie krass ist diese Zahl?) reden wir über unser Silvesterfest und über den Jahreswechsel im Allgemeinen. Vor allem aber über die Böllerei. Größer, dicker, lauter – irgendwie scheint mehr Wumms das zu sein, was man unbedingt erreichen will. Aber was macht das mit uns und unserer Umwelt? Wir versuchen Alternativen zu finden und sprechen über die Folgen des nicht-in-der-Bude-befindlichen-Zaubers.

82357019_992042887818832_3480570870236184576_n

Den Link zur Feinstaubkarte findet ihr HIER!

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

Spotify

iTunes

podcast.de

Castbox

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis

 

Folge 66 – Stadt, Land, Fluss und Verkehrsprobleme

Hallo ihr Hübschis,

wir hasten weiter durch die Vorweihnachtszeit und es geht größtenteils ums Kaufen, Kaufen, Kaufen. Und um Glühwein. Aber vor allem ums Kaufen. Und wo geht das am besten? Online oder in der Stadt. Und wenn es in die Stadt gehen soll: Wie kommt man da hin?

Diesem Thema widmen wir uns in dieser Folge. Naja, so ähnlich zumindest. Wir fragen uns, wie manche Leute behaupten können, man müsse ja nicht pendeln. Und man können ja auch durchaus alle Wege mit dem Rad zurücklegen. Aber wie praktikabel ist das? Und sollten wir in Hinsicht auf den Klimawandel vielleicht doch alle Autos abschaffen? Was wir davon halten, das erfahrt ihr, wenn ihr Folge 66 hört.

78835647_1040968242903937_7090368819553632256_n

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

Spotify

iTunes

podcast.de

Castbox

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis