Folge 45 – Persönlicher Raum

Hallo ihr Hübschis,

nach einer Woche Zwangspause, die durch einen Blitzeinschlag und das dadurch krepierte Internet in Steffis Siedlung bedingt wurde, melden wir uns heute nun endlich wieder zurück. Wurde auch Zeit, denn besonders Steffi hatte bereits das Gefühl, dass ihr Sprachvermögen schon ein wenig Schwund aufwies.

Als Thema für diese Folge haben wir uns den persönlichen Raum ausgesucht, der uns alle wie eine unsichtbare Blase umgibt und den wir nicht verletzt wissen möchten. Wir stellen uns die Frage, wie sehr wir von einem Eindringen in diesen privaten Bereich beeinflusst werden und was wir als übergriffig empfinden. Dabei stellen wir fest, dass wir ziemlich unterschiedliche Reaktionen an den Tag legen, wenn es um dieses Thema geht.

Als weiterführenden Link erhaltet ihr heute einen Artikel zu diesem Thema:

https://gedankenwelt.de/stress-und-persoenlicher-raum-wenn-andere-deine-privatsphaere-verletzen/

64961716_2332400020411102_7888533099322015744_n

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

Spotify

iTunes

podcast.de

Castbox

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis

Werbeanzeigen