Folge 8 – Die 90er: zehn Jahre Party!

Hallo ihr Hübschis,

wir müssen diese Anrede jetzt öfters verwenden, da wir einen Freund haben, der die so richtig dämlich findet, und es macht besonders Steffi unheimlich viel Spaß, ihn damit zu nerven. Ha!

Abgesehen davon ist heute wieder Mittwoch und wir haben für euch eine Folge, die uns wahnsinnig viel Spaß gemacht hat. Es geht zurück in unsere Kindheit bzw. unsere Teenagerjahre. Aufgewachsen sind wir in den 90ern und wer die mitbekommen hat, der weiß, wie schräg die teilweise waren. Was lieben wir immer noch so sehr an dieser Zeit? Welche Dinge können wir einfach nicht vergessen und was hatten wir bisher erfolgreich verdrängt? Worüber lachen wir noch heute und was fanden wir damals super und jetzt unsäglich dämlich? Wir begeben uns auf eine gedankliche Zeitreise und nehmen euch gerne mit.

Die Folge könnt ihr unter folgenden Links finden:

RSS-Feed

podcast.de

iTunes

Spotify

Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt.

Wir hören uns nächste Woche!

Bis dann

eure Uschis

Folge 4: Festivals – lit oder Shit?

Kinners, es ist wieder Mittwoch und wir veröffentlichen eine neue Podcastfolge. Etwas ungläubig haben wir in der letzten Woche verfolgt, dass die Anzahl unserer Abonnenten tatsächlich gestiegen ist! Anscheinend gibt es doch ein paar Leute, die sich unsere geistigen Ergüsse gerne anhören. Oder jemand setzt unsere Stimmen als Foltermethode ein. Wer weiß, wer weiß. Auf jeden Fall freuen wir uns auf jede Menge Zugriffe aus – tadaaaa – Australien! Da scheint jemand die Werbetrommel zu rühren. Vielen Dank dafür und liebe Grüße!

Nun aber zum Inhalt der aktuellen Folge. Es geht um Festivals und um die Frage, ob wir die eigentlich eher geil oder eher scheisse finden. Wir haben da so unsere Ansichten und teilen die ganz schamlos mit euch. Der überwiegende Teil dieser Folge dreht sich um das Parookaville Festival, auf dem Mel neulich war. Ist aber gar nicht so uninteressant, versprochen! Außerdem gibt es ein paar unappetitliche Anekdoten, die wir hier aber nicht genauer ausführen wollen.

Die Taschenuschis findet ihr wie immer auf folgenden Kanälen bzw. unter diesen Links:

RSS-Feed

podcast.de

itunes

Wie immer noch einmal die Bitte um Kommentare, Feedback, Bewertungen und gerne auch Kritik und Themenvorschläge. Ihr würdet uns damit nicht nur sehr weiterhelfen, sondern wir würden uns auch einfach freuen wie verrückt.

Und nun viel Spaß beim Hören. Wir lesen uns spätestens nächsten Mittwoch!

Bis bald

eure Uschis

Badumm-tss!

Wir sind ein wenig nervös. Heute ist es nämlich so weit. Die ersten beiden Folgen, von denen eine eigentlich keine richtige Folge ist, sind gerade veröffentlicht worden. Damit ist der Shit real! Die Taschenuschis podcasten!

Zugegeben, wir hatten ein paar Startschwierigkeiten, was die Technik angeht. Aber wir haben das Beste draus gemacht und so ist nun eben die Folge 1 bzw. Folge 0,5 aus dem Salat geworden.

Unseren Podcast könnt ihr unter diesem RSS-Feed verfolgen, aber wenn alles klappt, dann sind wir bald auch über verschiedene Podcatcher sowie itunes und Spotify zu hören. Bitte wählt die Folge über die Mediendatei hinter dem Link aus. So bekommt ihr sie auf die Ohren.

Wir haben uns vorgenommen, alle 14 Tage eine neue Folge zu veröffentlichen. Für uns scheint das ein machbares Zeitfenster, denn immerhin sind wir auch berufstätig und müssen uns im Alltag immer ein wenig Ruhe für die Aufnahmen schaffen. Mal sehen, wie sich das so durchsetzt. Ob es auch eine bestimmte Tageszeit für die Veröffentlichung geben wird? Mal sehen. Jetzt gerade hauen wir einfach raus, was wir haben. Keine Rücksicht auf Verluste!

Wir würden uns sehr über euer Feedback freuen und auch Themenvorschläge nehmen wir gern entgegen. Wie immer gilt allerdings: No pressure, please!