Folge 106 – Tussiklatsch 29: Curly Gaming-Uschis

Hallo ihr Hübschis,

da isser wieder, der Uschi-Sonntag. Was macht ihr, um zu entspannen? Netflix and Chill? Zocken? Kochen? Wir sind auf jeden Fall die Netflix, Chill und Zocker-Leute.

Das merkt man auch ganz gut in dieser Folge. Da in unserem Leben derzeit nicht so viel passiert, geht es vorrangig um die Dinge, die wir zuhause tun. Wir bereiten uns gerade auf unseren Host-Job für die Landesanstalt für Medien NRW vor, kümmern uns viel um unsere Haare und zocken. Nichts Neues so weit, hm?

99556497-BDF0-47E2-9E7E-08F6B89B5D0C

Medienbox NRW

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

Spotify

iTunes

podcast.de

Castbox

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis

Folge 104 – Tussiklatsch 28: Debakel-Uschis

Hallo ihr Hübschis,

wie lange dauert das denn noch mit der Stimmenauszählung in den USA? So langsam ist man schon über den Punkt hinweg, an dem man das Ergebnis überhaupt noch wissen möchte, oder?

Passend zur US-Wahl reden wir in dieser Folge über das „Debakel Trump“, über die Wahlen, die Auszählung und alles, was uns dazu einfällt. Außerdem sprechen wir über den Terroranschlag in Wien und darüber, wie ekelhaft Menschen und Medien sein können. Aber es gibt auch leichtverdauliche Kost wie die Curly Girl-Methode, die Mels Haaren zu einem neuen Leben verhelfen soll, und die Scrum-Methode, die im Projektmanagement eingesetzt wird und von der zumindest Steffi noch nie in ihrem Leben was gehört hat.

Video: Trumps Deutsche Bank

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

Spotify

iTunes

podcast.de

Castbox

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis

Folge 102 – Tussiklatsch 27: Schocktober-Uschis

Hallo ihr Hübschis,

irgendwie geht im Moment alles durcheinander, oder? Habt ihr auch das Gefühl, dass die Zeit ganz seltsam langsam und gleichzeitig schnell vergeht? Ist es das, was die Pandemie so mit sich bringt? Wir sind auf jeden Fall komplett raus aus unserem Rhythmus. Mal sehen, ob wir jemals wieder rein kommen.

Im heutigen Tussiklatsch reden wir ein wenig über Corona, aber vor allem auch über die Serien „Spuk in Bly Manor“ und „Spuk in Hill House“. Erstaunlicherweise hat die Schissbüx Steffi die zuerst gesehen und dann Mel damit angesteckt. Außerdem hat Steffi „Phasmophobia“ gespielt und mag das Spiel sehr, aber macht sich dabei in die Hose. Was Mel über „Destiny 2“ denkt und welche merkwürdigen Nachrichten sie auf der Suche nach einem Clan bekommen hat, das könnt ihr euch nun anhören.

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

Spotify

iTunes

podcast.de

Castbox

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis

Folge 100 – Tussiklatsch 26: Jubiläums-Uschis

Hallo ihr Hübschis,

wer hätte das gedacht? Am 18. Juli 2018 haben wir unsere erste Folge dieses Podcasts hochgeladen und seitdem haben wir nun schon 100 Folgen produziert. Das ist für uns immer noch etwas surreal, vor allem, da es sich nicht nach so viel anfühlt. Mit den kommenden Folgen gehen wir nun in die zweite Staffel und werden ein paar kleine Dinge ändern, aber ihr müsst euch keine Sorgen machen: Wir bleiben weiterhin so verstoffelt und schwafelig wie wir sind.

Die Jubiläumsfolge haben wir wie angekündigt im Livestream aufgenommen, was uns wirklich riesigen Spaß gemacht hat. Mel überlegt schon, ob wir das noch mal machen sollen, aber darüber wird noch zu diskutieren sein. Es wurde noch einmal an die Anfänge erinnert, Veränderungen besprochen und eine Aussicht auf die kommende zweite Staffel gegeben. Zwischendurch ging es auch etwas tiefgründiger zur Sache, doch der Spaß kam nie zu kurz!

Danke an dieser Stelle an alle, die uns im Livechat fleißig geschrieben haben, und an alle, die uns Glückwünsche geschickt haben. Wir sind echt glücklich, so tolle Leute wie euch als Zuhörer gewonnen zu haben.

121300025_770759147100686_7209525878526078073_n

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

Spotify

iTunes

podcast.de

Castbox

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis

Folge 98 – Tussiklatsch 25: Kommunalwahl-Uschis

Hallo ihr Hübschis,

ja, upsi! Kaum ist Mel im Urlaub, erlaubt sich auch Steffi ein wenig Entspannung und vergisst darüber komplett, die neue Folge in den Blog einzutragen. Also nun hier ein paar Tage zu spät, aber mit viel Liebe online gestellt:

Am vorletzten Wochenende wurden in Nordrhein-Westfalen die Kommunalwahlen durchgeführt. Natürlich sind wir brav hingegangen und haben unsere Stimme abgegeben. Was wir über die Wahlbeteiligung, das Ergebnis und Politik auf Kommunalebene denken, besprechen wir im Tussiklatsch. Außerdem geht es um Urlaubspläne, Twitter-Trolle und um die Vorbereitung der 100. Folge!

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

Spotify

iTunes

podcast.de

Castbox

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis

Folge 9 – Typisch deutsch! Klischee oder Fakt?

Hallo ihr Hübschis,

da sind wir wieder! Und heute haben wir nicht nur eine neue Folge für euch, sondern auch eine eventuelle Info für nächste Woche Mittwoch. Wir fahren am Wochenende zur Connichi in Kassel, wo wir als Helfer mitarbeiten. Daher ist diese Woche etwas kurz geraten für uns und am Wochenende kommen wir auch nicht zum Aufnehmen. Es kann also sein, dass die nächste Folge ausfällt. In unseren Köpfen hat sich heute zwar ein Plan geformt, aber ob wir den umsetzen können… Wir werden sehen. Also solltet ihr nächste Woche nichts von uns hören: Wir schmeissen nicht hin!

Jetzt aber zur aktuellen Folge.

Dieses Mal beschäftigen wir uns mit der Frage, was eigentlich typisch deutsch ist. Welche Klischees sind über die Deutschen im Umlauf und stimmen die auch? Leben wir in einem Land voller humorloser Bürokraten? Sind alle Norddeutschen distanziert und kühl und trinken die Bayern täglich fünf Maß Bier? Wir haben uns ein paar Gedanken dazu gemacht und finden es erstaunlich, was alles so über uns behauptet wird und wie wir uns selbst wahrnehmen.

Ihr findet den Podcast wie immer hier:

RSS-Feed

podcast.de

iTunes

Spotify

Weiterhin verlinken wir euch die erwähnte Serie „Typisch Deutsch“ der Zeit, in der ihr wirklich interessante Videos findet, die mal zeigen, wie uns Ausländer sehen, die in Deutschland leben.

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. —

Bis bald

eure Uschis

Folge 8 – Die 90er: zehn Jahre Party!

Hallo ihr Hübschis,

wir müssen diese Anrede jetzt öfters verwenden, da wir einen Freund haben, der die so richtig dämlich findet, und es macht besonders Steffi unheimlich viel Spaß, ihn damit zu nerven. Ha!

Abgesehen davon ist heute wieder Mittwoch und wir haben für euch eine Folge, die uns wahnsinnig viel Spaß gemacht hat. Es geht zurück in unsere Kindheit bzw. unsere Teenagerjahre. Aufgewachsen sind wir in den 90ern und wer die mitbekommen hat, der weiß, wie schräg die teilweise waren. Was lieben wir immer noch so sehr an dieser Zeit? Welche Dinge können wir einfach nicht vergessen und was hatten wir bisher erfolgreich verdrängt? Worüber lachen wir noch heute und was fanden wir damals super und jetzt unsäglich dämlich? Wir begeben uns auf eine gedankliche Zeitreise und nehmen euch gerne mit.

Die Folge könnt ihr unter folgenden Links finden:

RSS-Feed

podcast.de

iTunes

Spotify

Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt.

Wir hören uns nächste Woche!

Bis dann

eure Uschis

Folge 7: Unser Ehrenamt – Spaziergang oder Bergtour?

Hallo ihr Lieben,

es ist Mittwoch und die neue Folge ist da. Heute mit dem ersten Interview, das wir im Podcast geführt haben. Unser Gast ist die bezaubernde Dani, ihres Zeichens Teilnehmerbetreuerin der Deutschen Cosplaymeisterschaft (DCM). Wie wir ja schon öfters angesprochen haben, bewegen wir uns innerhalb der deutschen Animeszene und dementsprechend auch auf deutschen Conventions. Wir haben selber bereits ehrenamtlich für das ein oder andere Event gearbeitet und wollten daher das Thema „Ehrenamt“ einmal beleuchten.

Uns war es wichtig, ganz deutlich zu machen, was Ehrenamt in diesem Bereich bedeutet und dass es eben nicht nur Zuckerwatte und Regenbögen in so einem Job gibt. Es geht um die Realität und auch um den Frust, der sich oft anstaut. Das heißt, wir machen keine Werbung und singen kein Loblied auf das Ehrenamt. Es gibt viele schöne Seiten an dieser Arbeit, aber auf jeden Fall sollte man sich vorher genau überlegen, ob man seine Freizeit dafür opfert und ob man hinter der Sache steht.

Entschuldigt, wenn wir das hier bereits etwas ausgeführt haben, doch wir möchten, dass unser Standpunkt da ganz klar ist und dass wir niemandem auf die Füße treten möchten. Das sind einfach unsere Erfahrungen.

Die Links zum Podcast wie immer hier:

RSS-Feed

podcast.de

iTunes

Und – NEU NEU NEU – ab jetzt sind wir auch auf Spotify zu finden!

Kommentare, Feeback, Kritik und Themenvorschläge sind wie immer gern gesehen!

Bis nächste Woche,

eure Uschis

 

Folge 6: Von halbgaren Kassenschlagern und unterschätzten Nischenspielen

Da sind wir wieder! Es ist Mittwoch und die neue Folge wird in die Weiten des Internets entlassen. Dieses Mal sind wir ein wenig stolz auf die Soundqualität, die wir mit einem neuen Aufnahmeprogramm erreicht haben. Man hört direkt den Willen zur Verbesserung.

Man könnte meinen, die aktuelle Folge stimme schon ein wenig auf die Gamescom in Köln ein, die nächste Woche startet, aber tatsächlich haben wir schon seit einiger Zeit darüber nachgedacht, uns ab und zu mal an ein Review zu wagen, in dem wir Dinge aus unserem Interessensbereich besprechen. Heute fangen wir einfach mal damit an und da wir große Gaming Nerds sind, nehmen wir uns die Spiele „Final Fantasy XV“ und „Journey“ vor. Wie wir darüber denken und wer sich dabei besonders aufregt, das könnt ihr in der Folge hören.

Der Podcast ist wie immer unter folgenden Links zu finden:

RSS-Feed

podcast.de

iTunes

Kommentare, Feedback, Bewertungen, Kritik und Themenvorschläge… bla bla bla… Ihr kennt das!

Wir hören uns nächste Woche!

Eure Uschis

Folge 5: Erwachsen werden wir so nebenbei

So, ihr Lieben, es ist Mittwoch und das heißt, die neue Folge der Taschenuschis geht online! Wir freuen uns heute ein zweites Popoloch, weil die Hitze endlich nachgelassen hat und wir wieder klar denken können. Also, so „klar“ wie wir’s eben drauf haben. Hoffentlich bleibt es jetzt erstmal so, bevor uns noch die letzten Hirnwindungen durchschmoren.

In dieser Woche geht es bei uns ums Erwachsen- und Älterwerden. Wenn man alterstechnisch eine gewisse Schallgrenze erreicht, dann fragt man sich ja mitunter, ob man eigentlich bisher alles erreicht hat, was man denn so erreichen wollte. Und passt einem das Leben, das man führt, im Grunde überhaupt in den Kram? Was gehört eigentlich dazu, so richtig erwachsen zu sein? Finden wir das erstrebenswert? Wie immer reden wir einfach munter drauf los, denn dieses Thema mussten wir uns aufgrund einer Planänderung mal kurz aus dem Ärmel schütteln. Wir hatten aber trotzdem viel Spaß!

Hier die obligatorischen Links zum Podcast:

RSS-Feed

podcast.de

iTunes

Gerne nehmen wir auch wieder Kommentare, Feedback, Bewertungen und gerne auch Kritik und Themenvorschläge an.

Bis nächsten Mittwoch!

Eure Uschis