Folge 102 – Tussiklatsch 27: Schocktober-Uschis

Hallo ihr Hübschis,

irgendwie geht im Moment alles durcheinander, oder? Habt ihr auch das Gefühl, dass die Zeit ganz seltsam langsam und gleichzeitig schnell vergeht? Ist es das, was die Pandemie so mit sich bringt? Wir sind auf jeden Fall komplett raus aus unserem Rhythmus. Mal sehen, ob wir jemals wieder rein kommen.

Im heutigen Tussiklatsch reden wir ein wenig über Corona, aber vor allem auch über die Serien „Spuk in Bly Manor“ und „Spuk in Hill House“. Erstaunlicherweise hat die Schissbüx Steffi die zuerst gesehen und dann Mel damit angesteckt. Außerdem hat Steffi „Phasmophobia“ gespielt und mag das Spiel sehr, aber macht sich dabei in die Hose. Was Mel über „Destiny 2“ denkt und welche merkwürdigen Nachrichten sie auf der Suche nach einem Clan bekommen hat, das könnt ihr euch nun anhören.

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

Spotify

iTunes

podcast.de

Castbox

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis