Folge 70 – Dein ist mein ganzes Herz

Hallo ihr Hübschis,

heute wird es mal wieder etwas ernster. Es gibt ja Leute, die behaupten, uns wäre der Humor abhanden gekommen. Vielleicht trifft das dieses Mal tatsächlich zu. Das zu entscheiden überlassen wir euch.

In der aktuellen Folge dreht sich alles um das Thema „Organspende“. Klar, dass uns da nicht so viel nach Lachen zumute ist. Da das Thema für einige Menschen wirklich sehr sensibel ist, haben wir zum ersten Mal überhaupt eine Triggerwarnung in der Folge untergebracht. Es wird sich nicht nur mit dem Für und Wider der Spende beschäftigt, sondern wir erläutern auch, wie eine Entnahme abläuft und wir fragen uns, ob die Diagnose „Hirntod“ auch wirklich bedeutet, dass ein Mensch tot ist. So eindeutig scheint das nämlich leider nicht zu sein…

85142826_592842601447801_2690980650860675072_n

Mehr Infos zur Organspende und zum Ausweis findet ihr HIER!

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

Spotify

iTunes

podcast.de

Castbox

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis

 

Folge 64 – Alkohol verändert Menschen

Hallo ihr Hübschis,

zum späten Abend gibt es mal wieder etwas Nachschub von eurem Lieblingspodcast (der Insider war mal wieder fällig). Diese Woche haben wir ein Thema besprochen, das von zwei wirklich extremen Seiten beleuchtet werden kann und wir haben uns Mühe gegeben, eine gute Balance zwischen Ernst und Spaß zu finden.

Es geht um den oft verhassten aber auch viel geliebten Alkohol. Viele lustige Partygeschichten haben damit zu tun, dass ein Freund oder man selbst einen über den Durst getrunken hat. Aber auch schwere oder gar tödliche Unfälle passieren oft unter dem Einfluss von einigen Promille. Was wir persönlich vom Trinken halten und welche Erfahrungen wir gesammelt haben, hört ihr in dieser Folge.

Weitere Infos zum Thema Alkohol sowie den Selbsttest und eine Telefonnummer zur Suchtvorbeugung findet ihr unter: kenn-dein-limit.de

77223479_2579860912091695_5450721490452348928_n

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

Spotify

iTunes

podcast.de

Castbox

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis

Folge 18 – Uschis Anatomy

Hallo da draußen,

hier verzichten wir mal auf das „Hübschis“, weil sich der Gerd sonst wieder aufregt. Da wollen wir mal nicht so sein.

Heute geht es bei uns um Ärzte. Wir dachten uns, dass wir darüber mal sprechen sollten, denn da wir nicht mehr so ganz taufrisch sind, wird das Thema für uns ja auch immer präsenter. Mel ist sowieso ziemlich anti eingestellt und motzt gern über alles, was einen weißen Kittel trägt. Vielleicht ist das auch Berufskrankheit. Weiß man nicht so genau. Tatsächlich sieht es bei Steffi aber nicht so viel besser aus. Und das ist im Grunde ziemlich traurig, wenn man bedenkt, dass einem die Herren und Frauen Doktoren doch eigentlich nur helfen sollen. Stattdessen… Naja, hört einfach rein, wir erzählen euch ein bißchen was drüber.

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

podcast.de

iTunes

Spotify

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Wir hören uns nächste Woche!

Bis dann

eure Uschis