Folge 100 – Tussiklatsch 26: Jubiläums-Uschis

Hallo ihr Hübschis,

wer hätte das gedacht? Am 18. Juli 2018 haben wir unsere erste Folge dieses Podcasts hochgeladen und seitdem haben wir nun schon 100 Folgen produziert. Das ist für uns immer noch etwas surreal, vor allem, da es sich nicht nach so viel anfühlt. Mit den kommenden Folgen gehen wir nun in die zweite Staffel und werden ein paar kleine Dinge ändern, aber ihr müsst euch keine Sorgen machen: Wir bleiben weiterhin so verstoffelt und schwafelig wie wir sind.

Die Jubiläumsfolge haben wir wie angekündigt im Livestream aufgenommen, was uns wirklich riesigen Spaß gemacht hat. Mel überlegt schon, ob wir das noch mal machen sollen, aber darüber wird noch zu diskutieren sein. Es wurde noch einmal an die Anfänge erinnert, Veränderungen besprochen und eine Aussicht auf die kommende zweite Staffel gegeben. Zwischendurch ging es auch etwas tiefgründiger zur Sache, doch der Spaß kam nie zu kurz!

Danke an dieser Stelle an alle, die uns im Livechat fleißig geschrieben haben, und an alle, die uns Glückwünsche geschickt haben. Wir sind echt glücklich, so tolle Leute wie euch als Zuhörer gewonnen zu haben.

121300025_770759147100686_7209525878526078073_n

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

Spotify

iTunes

podcast.de

Castbox

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis

Folge 97 – vom Geschichtenhören

Hallo ihr Hübschis,

mit der neuen Folge wollen wir euch schon mal auf nächste Woche einstimmen, denn da wird es noch mal HEISS! Bestes Wortspiel.
 
Wir reden über Hörspiele und Hörbücher und darüber, ob wir so was gerne hören und wenn ja, was denn eigentlich? Während Steffi ein großer Fan der „Drei Fragezeichen“ ist, findet Mel alles rund um das Thema Krimi eigentlich ziemlich kacka. Ihr Metier sind da Mystery-Geschichten und Hörbücher, die für Steffi wiederum zum Großteil eher uninteressant sind. Was das alles auch mit Kindheitserinnerungen zu tun hat und welcher Zufall uns auf dieses Thema gebracht hat, das erfahrt ihr beim Lauschen dieser Folge.
 
Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

Spotify

iTunes

podcast.de

Castbox

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis

Folge 31 – Liebe Omi…

Hallo ihr Hübschis,

wie versprochen gibt es die Folge dieser Woche ein paar Tage nachträglich zum eigentlich geplanten Veröffentlichungszeitpunkt. Wenn man älter wird und die Zipperlein zuschlagen, dann muss man sich eben auch mal geschlagen geben und den Podcast Podcast sein lassen. Jetzt ist aber wieder alles gut, Steffis Kopf hat aufgehört zu zicken und es kann weitergehen.

In der heutigen Folge reden wir über unsere Großeltern und unsere Beziehung zu ihnen. Ihr könnt erfahren, ob unsere Omas und Opas überhaupt noch leben, wie wir unsere Kindheit mit ihnen erlebt haben, welche Erinnerungen wir als besonders wertvoll empfinden und wie wir über Trauer und das Sterben denken. Es wird keine sozialkritische Bewertung von Großeltern-Eltern-Kind-Beziehungen geben oder ähnliches, denn dieses Mal dreht es sich einfach nur um uns. Im Grunde wie immer, aber noch viel offensichtlicher.

Die beiden Podcasts, die wir euch zu diesem Thema sehr ans Herz legen möchten, sind Die Podcast Oma und Oma erzählt vom Krieg

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

podcast.de

iTunes

Spotify

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis

Folge 17 – Frozlaf und die Eisuschis

Hallo ihr Hübschis,

wir sind wieder daaaa-haaaa! Völlig verrenkt tippt Steffi den Blogeintrag für die neue Episode, da sich einer ihrer Kater einfach nicht vom Schreibtisch vertreiben lassen will. Und zwischen Frauchens Busen und der Tastatur ist es natürlich besonders bequem. Das ist ja ganz klar. Sollte sich in diesem Text also ein Tippfehler finden: Der Kater war’s!

Die heutige Folge wird euch zu einem großen Teil präsentiert von KindheitserinnerungenTM. Es geht nämlich um Disneyfilme. Vermutlich gibt es niemanden, der nach … na, sagen wir, 1970 geboren wurde und dessen Kindheit nicht von den Disney Klassikern geprägt wurde. Wir sind auf jeden Fall damit groß geworden und lieben viele der Werke heute noch. Daher reden wir über unsere Lieblingsfilme, – charaktere, -musik… Eben über alles, was die Disneyfilme so ausmacht. Und natürlich kommt auch der Film, den wir so richtig ätzend finden, nicht zu kurz. Kleiner Tipp: Schaut mal in den Titel der Folge. Wenn ihr also Lust habt, euch mit uns gemeinsam zu erinnern, zu wundern und aufzuregen, dann viel Spaß bei Folge 17!

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

podcast.de

iTunes

Spotify

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podchasern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Wir hören uns nächste Woche!

Bis dann

eure Uschis

 

Folge 8 – Die 90er: zehn Jahre Party!

Hallo ihr Hübschis,

wir müssen diese Anrede jetzt öfters verwenden, da wir einen Freund haben, der die so richtig dämlich findet, und es macht besonders Steffi unheimlich viel Spaß, ihn damit zu nerven. Ha!

Abgesehen davon ist heute wieder Mittwoch und wir haben für euch eine Folge, die uns wahnsinnig viel Spaß gemacht hat. Es geht zurück in unsere Kindheit bzw. unsere Teenagerjahre. Aufgewachsen sind wir in den 90ern und wer die mitbekommen hat, der weiß, wie schräg die teilweise waren. Was lieben wir immer noch so sehr an dieser Zeit? Welche Dinge können wir einfach nicht vergessen und was hatten wir bisher erfolgreich verdrängt? Worüber lachen wir noch heute und was fanden wir damals super und jetzt unsäglich dämlich? Wir begeben uns auf eine gedankliche Zeitreise und nehmen euch gerne mit.

Die Folge könnt ihr unter folgenden Links finden:

RSS-Feed

podcast.de

iTunes

Spotify

Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt.

Wir hören uns nächste Woche!

Bis dann

eure Uschis