Folge 112 – Tussiklatsch 32: Recycling-Uschis

Hallo ihr Hübschis,

der erste Tussiklatsch im neuen Jahr und er ist direkt mal ein wenig länger geworden. Steffi war einfach zu faul, um großartig drin rum zu schneiden, aber wir verkaufen das jetzt einfach als Fanservice. Macht was draus!

In dieser Folge wird wild zwischen den Themen gesprungen. Wir sprechen über das neue Jahr, über unsere Meinung zum ach so Corona-konformen Verhalten der Menschen, über unsere Katzen, ihre Spleens und die Macken ihrer Frauchen, über Spiele, Serien und Filme und noch so einiges mehr. Uns hat die Aufnahme viel Spaß gemacht. Mal sehen, ob euch das Hören auch gefällt.

C90D7774-DC78-41F1-BE67-74198D0401A5

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

Spotify

iTunes

podcast.de

Castbox

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis

Folge 96 – Tussiklatsch 24: Killerkatzen-Uschis

Hallo ihr Hübschis,

es ist wieder Zeit für ein wenig blabla. In unserem unglaublich spannenden Leben ist in den letzten zwei Wochen einfach so viel passiert, dass es gar nicht alles in diese Sendung passt! Nicht.

Wir reden über unsere manchmal ziemlich aggressiven Mitbewohner, unsere Katzen. Also, nicht dass sie wirklich aggressiv wären, aber Toffee wollte neulich den Tierarzt auseinandernehmen und Tabby ist manchmal einfach nicht in der Lage, seinen Körper korrekt zu kontrollieren. Außerdem geht es um Mels Augenarztbesuch und Steffis frustriertes Tinder-Dasein.

118766068_374550857274895_8177011136853052045_n

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

Spotify

iTunes

podcast.de

Castbox

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis