Folge 29: Knisterndes FanFest

Hallo ihr Hübschis,

es ist Donnerstag und daher zunächst einmal eine große Entschuldigung an euch, dass wir einen Tag zu spät liefern. Okay, eigentlich eine Woche und einen Tag zu spät, da wir zuvor krankheitsbedingt ausgefallen sind. Aber keine Sorge, die Stimmen sind zurück, der Husten wird besser und die Uschis sind wieder fit genug, um euch auf die Nerven zu gehen.

Die heutige Folge ist relativ speziell, da sie sich ausschließlich mit unserem Besuch beim Final Fantasy XIV Fan Festival Anfang Februar in Paris beschäftigt. Wir wollten unbedingt etwas dazu aufnehmen, da wir einerseits wirklich viel Spaß hatten und uns gern auch in Zukunft daran erinnern möchten, andererseits aber auch gern aktuelle Ereignisse aus unserem Leben in den Podcast einfließen lassen. Also sollte dies so gar nicht euren Geschmack treffen, ist die Folge in der nächsten Woche vielleicht eher wieder etwas für euch.

Wie versprochen hier ein paar Bilder zum Festival:

52788325_359445391451679_2184316471486709760_n

Die Halle während der Key Notes.

Mini Games

52368308_2270112966366820_7908764113273094144_n

Abschlussveranstaltung

 

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

podcast.de

iTunes

Spotify

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann

eure Uschis

 

Werbeanzeigen

Folge 4: Festivals – lit oder Shit?

Kinners, es ist wieder Mittwoch und wir veröffentlichen eine neue Podcastfolge. Etwas ungläubig haben wir in der letzten Woche verfolgt, dass die Anzahl unserer Abonnenten tatsächlich gestiegen ist! Anscheinend gibt es doch ein paar Leute, die sich unsere geistigen Ergüsse gerne anhören. Oder jemand setzt unsere Stimmen als Foltermethode ein. Wer weiß, wer weiß. Auf jeden Fall freuen wir uns auf jede Menge Zugriffe aus – tadaaaa – Australien! Da scheint jemand die Werbetrommel zu rühren. Vielen Dank dafür und liebe Grüße!

Nun aber zum Inhalt der aktuellen Folge. Es geht um Festivals und um die Frage, ob wir die eigentlich eher geil oder eher scheisse finden. Wir haben da so unsere Ansichten und teilen die ganz schamlos mit euch. Der überwiegende Teil dieser Folge dreht sich um das Parookaville Festival, auf dem Mel neulich war. Ist aber gar nicht so uninteressant, versprochen! Außerdem gibt es ein paar unappetitliche Anekdoten, die wir hier aber nicht genauer ausführen wollen.

Die Taschenuschis findet ihr wie immer auf folgenden Kanälen bzw. unter diesen Links:

RSS-Feed

podcast.de

itunes

Wie immer noch einmal die Bitte um Kommentare, Feedback, Bewertungen und gerne auch Kritik und Themenvorschläge. Ihr würdet uns damit nicht nur sehr weiterhelfen, sondern wir würden uns auch einfach freuen wie verrückt.

Und nun viel Spaß beim Hören. Wir lesen uns spätestens nächsten Mittwoch!

Bis bald

eure Uschis