Folge 42 – Die lieben Kollegen

Hallo ihr Hübschis,

es ist wieder Mittwoch, Mel hockt in der Toskana und macht schön Urlaub und Steffi hockt zuhause und arbeitet am Podcast. Gerechte Aufteilung, oder? Aber man will ja nicht meckern, es macht ja Spaß. Muss man sich nur oft genug sagen. 😛

In dieser Folge sprechen wir über ein Thema, das uns alle irgendwie betrifft: Kollegen. Mal ehrlich, man liebt sie oder hasst sie. Dazwischen gibt es irgendwie nichts, oder? Wir reden ein bißchen über unsere Erfahrungen und über die schlimmsten Kollegen, die wir je hatten. Nein, wir nennen keine Namen. Ist auch besser so. Falls das jemand von unseren alten Kollegen hört – schöne Grüße! Und nein, die für die positive Meinung, die wir über unsere Chefs haben, wurden uns weder Geld noch Naturalien angeboten. Schade aber auch.

Wie immer hier die Links zum Podcast:

RSS-Feed

podcast.de

iTunes

Spotify

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns nicht nur, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. Nein, ihr tragt auch dazu bei, dass wir in den Podcatchern und auf diversen Plattformen leichter gefunden werden und somit noch mehr Zuhörer erreichen können. —

Bis dann
eure Uschis

Werbeanzeigen

Folge 10 – Ausbildung und Beruf: Karriereuschis greifen an

Achtung, unbezahlte WERBUNG inside!

Hallo ihr Hübschis,

heute müssen wir unseren Beitrag zur neuen Folge mal mit einem Werbehinweis versehen, der da oben so völlig unauffällig vor sich hin dödelt. Wir wollen zwar nichts verkaufen und kriegen auch keine Kohle für irgendwelche Markennennungen oder so, aber die Gesetzesgrundlage verlangt den Hinweis eben. Warum der nötig ist, erfahrt ihr weiter unten.

Nach einer einwöchigen Pause melden wir uns diese Woche mit einer extralangen Folge zurück. Man könnte jetzt sagen, dass wir uns damit für die Abwesenheit am letzten Mittwoch entschuldigen möchten, aber die Wahrheit ist, dass wir es einfach nicht geschafft haben, das Thema in eine gute Stunde zu pressen. Dieses Mal geht es nämlich um unseren beruflichen Werdegang sowie das Thema Ausbildung, Beruf und Jobsuche allgemein. Und da wir schon so einiges gemacht haben, reden wir halt auch etwas länger. Man kennt das.

Ihr findet den Podcast wie immer hier:

RSS-Feed

podcast.de

iTunes

Spotify

Pimmel

Und hier nennen wir nun auch noch den Grund der Werbemeldung da oben: Mels Ding der Woche! Der kleine Knautschepimmel hat es ihr angetan und daher möchte sie allen, die sich auch so einen süßen Mitbewohner zulegen möchten, die Bezugsquelle verraten.

Zu beziehen ist dieses süße Dingelchen bei www.mycostumes.de.

 

— Wir freuen uns immer über eure Kommentare und Bewertungen. Damit helft ihr uns, uns zu verbessern und vielleicht auch mal über ein Thema zu reden, das uns von allein gar nicht eingefallen wäre, auf das ihr uns aber gebracht habt. —

Und damit verabschieden wir uns für diese Woche und freuen uns schon auf nächsten Mittwoch.

Tschüssi

eure Uschis

 

 

 

Folge 7: Unser Ehrenamt – Spaziergang oder Bergtour?

Hallo ihr Lieben,

es ist Mittwoch und die neue Folge ist da. Heute mit dem ersten Interview, das wir im Podcast geführt haben. Unser Gast ist die bezaubernde Dani, ihres Zeichens Teilnehmerbetreuerin der Deutschen Cosplaymeisterschaft (DCM). Wie wir ja schon öfters angesprochen haben, bewegen wir uns innerhalb der deutschen Animeszene und dementsprechend auch auf deutschen Conventions. Wir haben selber bereits ehrenamtlich für das ein oder andere Event gearbeitet und wollten daher das Thema „Ehrenamt“ einmal beleuchten.

Uns war es wichtig, ganz deutlich zu machen, was Ehrenamt in diesem Bereich bedeutet und dass es eben nicht nur Zuckerwatte und Regenbögen in so einem Job gibt. Es geht um die Realität und auch um den Frust, der sich oft anstaut. Das heißt, wir machen keine Werbung und singen kein Loblied auf das Ehrenamt. Es gibt viele schöne Seiten an dieser Arbeit, aber auf jeden Fall sollte man sich vorher genau überlegen, ob man seine Freizeit dafür opfert und ob man hinter der Sache steht.

Entschuldigt, wenn wir das hier bereits etwas ausgeführt haben, doch wir möchten, dass unser Standpunkt da ganz klar ist und dass wir niemandem auf die Füße treten möchten. Das sind einfach unsere Erfahrungen.

Die Links zum Podcast wie immer hier:

RSS-Feed

podcast.de

iTunes

Und – NEU NEU NEU – ab jetzt sind wir auch auf Spotify zu finden!

Kommentare, Feeback, Kritik und Themenvorschläge sind wie immer gern gesehen!

Bis nächste Woche,

eure Uschis